Es wurde das erwartet schwere Auswärtsspiel beim EC Götzens – am Ende setzten sich die Silz Bulls aber mit 6:3 durch und sicherten sich somit vorzeitig die Qualifikation für die Obere Gruppe in der Tiroler Eishockey Liga.

Im letzten Auswärtsspiel der Qualifikationsrunde ging es für die Silzer Bullen am Dienstag Abend nach Götzens. Die Hausherren erwischten dabei den besseren Start und Strobl sorgte für die frühe Führung des ECG (2). Es entwickelte sich ein flottes Duell mit leichten Vorteilen für die Silzer und daraus resultierenden noch vor der Pause der Ausgleich, Rene Krumpl im Powerplay zum 1:1 (16.)

Ähnliches Bild auch im Mittelabschnitt und wiederum gingen die Hausherren in Führung, Hauser mit dem 2:1 für Götzens. Nach guten Möglichkeiten der Bullen dauerte es allerdings bis knapp vier Minuten vor Drittelsende ehe Denis Mujagic eine Überzahlmöglichkeit nutzte und zum 2:2 einnetzte (36).

Im Schlussdrittel die Silzer Bulls mit mehr Druck und der erstmaligen Führung an diesem Abend. Maximilian Walch mit dem 3:2. Vier Minuten später baute Silz den Vorsprung aus und Marcel Westerthaler mit dem 4:2 (49.). Eine Vorentscheidung nur 32 Sekunden später – Daniel Ljubic mit dem 5:2 (49.). Götzens verkürzte aber erneut durch einen Treffer von Kuprian (51.) und sorgte nochmals für Spannung im Eissportzentrum. Silz brachte den Vorsprung aber sicher über die Zeit und in der Schlussminute sorgte Thomas Kluibenschädl für den 6:3-Endstand.

„Es war ein erwartet schwerer Arbeitssieg, doch dank einem starken Schlussdrittel und einem klugen Coaching von unserem Trainer sicherten wir diesen wichtigen Auswärtserfolg“, so Silz-Vorstand Ferdl Grüner nach dem Spiel. Für die Bullen geht es bereits am kommenden Samstag mit dem letzten Spiel der Qualifikationsrunde gegen die Kundl Crocodiles weiter, ehe über Weihnachten sechs spannende Spiele in der Gruppenphase anstehen.

Tiroler Eishockey-Liga – Qualifikationsrunde
EC Götzens – SV Silz Bulls 3:6 (1:1, 1:1, 1:4)
Tore: Strobl, Hauser, Kuprian bzw. Krumpl, Mujagic, Walch, Westerthaler, Ljubic, Kluibenschädl;

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner